Die Datenschutz Einstellungen Ihres Browsers führen dazu, dass diese Seite nicht richtig funktioniert. Bitte öffnen Sie die Seite in einem neuen Tab. Alternativ können Sie Cross-Sitetracking in Ihrem Browser erlauben.
In neuem Tab öffnen
Referent*in Naturschutz - Job Hybrides Arbeiten - NABU-Jobbörse

Referent*in Naturschutz

Für unser Team Naturschutz im Fachbereich Naturschutzpolitik in der NABU-Bundesgeschäftsstelle in Berlin suchen wir schnellstmöglich eine*n Referent*in Naturschutz (m/w/d).
Im Fachbereich Naturschutzpolitik bündeln wir die Kraft des ehrenamtlichen Engagements und der Praxiserfahrung vor Ort, die Kampagnenkraft und Präsenz des NABU auf allen politischen Ebenen und die fachlichen Naturschutzkompetenz unserer Mitarbeitenden. So verbessern wir immer wieder erfolgreich die Rahmenbedingungen für die Wiederherstellung der Biodiversität und treiben eigene NABU-Projekte voran.

Ihre Aufgaben

  • Erarbeitung und interne Abstimmung von NABU-Positionierungen, Stellungnahmen und Veröffentlichungen in den Themenbereichen Gebietsschutz, Wiederherstellung von Ökosystemen sowie Naturschutzfinanzierung
  • Aktive Begleitung der fachlichen, politischen und innerverbandlichen Debatte zu den genannten Themenbereichen im Kontext der laufenden Legislaturperiode. 
  • Fachliche und strategische Unterstützung der naturschutzpolitischen Arbeit des Fachbereichs, der Bundesgeschäftsstelle, den NABU-Gremien und Untergliederungen sowie den europäischen Netzwerken des NABU. 
  • Vernetzung mit ehrenamtlichen Fachgruppen, wissenschaftlichen Institutionen, Verbänden und Vertreter*innen von Politik und Verwaltung. 
  • Vertretung des NABU und seiner Positionen gegenüber Politik, Medien, Behörden und Verbänden auf nationaler und europäischer Ebene.  
  • Weitere Aufgaben im Fachbereich Naturschutzpolitik der Bundesgeschäftsstelle.

Ihr Profil

  • Sie brennen darauf mit dem NABU für eine Verbesserung der Rahmenbedingungen im deutschen und europäischen Naturschutz zu arbeiten. 
  • Sie verfügen über einen einschlägigen wissenschaftlichen Studienabschluss im Bereich der Ökologie bzw. des Naturschutzes oder ähnlich und haben bereits relevante Berufserfahrung, idealerweise in Umweltverbänden, Politik oder Verwaltung. 
  • Sie verfügen über gute Fachkenntnisse im Naturschutz und sind mit dem deutschen und EU-Naturschutzrecht vertraut. 
  • Sie sind ein Teamplayer, kommunizieren gerne und sind in der Lage komplexe Zusammenhänge zielgruppengerecht in Wort und Schrift zu kommunizieren. 
  • Sie sind kreativ und strategisch im Erarbeiten neuer Lösungsansätze und können sich schnell in komplexe Zusammenhänge einarbeiten sowie Aufgaben strukturiert, zuverlässig und lösungsorientiert bearbeiten. 
  • Sie haben Lust auf eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit, die von Ihnen hohe Flexibilität, Engagement, Belastbarkeit und teamorientiertes Arbeiten erfordert. 
  • Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse der deutschen und der englischen Sprache in Wort und Schrift. 

Unser Angebot

  • ein angenehmes, wertschätzendes Arbeitsklima sowie eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team, 
  • die Unterstützung durch viele erfahrene und fachkundige Kolleg*innen, 
  • ein auf zwei Jahre befristetes Beschäftigungsverhältnis im Umfang von 30 bis 40 Stunden pro Woche (eine Weiterbeschäftigung im Anschluss wird angestrebt), 
  • umfangreiche berufliche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten,
  • flexible und familienfreundliche Arbeitsmodelle und -zeiten, sowie 30 Tage Urlaub, 
  • attraktive Zusatzangebote z.B. Jobticket/Deutschlandticket-Job, Jobrad, Gesundheitspräventionsprogramme, Sabbatical und betriebliche Altersvorsorge, 
  • ein motivierendes und kollegiales Betriebsklima. 
Die zunächst auf zwei Jahre befristete Stelle soll baldmöglich besetzt werden.
Bitte geben Sie Ihre Gehaltsvorstellungen sowie den frühestmöglichen Arbeitsbeginn an.
Bewerben

Der NABU e.V.

Wir sind, was wir tun – die Naturschutzmacher*innen. Und das schon seit 1899.  

Inzwischen sind wir Deutschlands mitgliederstärkster Umweltverband: Mehr als 940.000 Mitglieder und Fördernde und etwa 70.000 Ehrenamtliche in fast 2.000 Gruppen engagieren sich mit uns für die Natur. 

Unser rund 400-köpfiges Team in der Bundesgeschäftsstelle wächst weiterhin. Der Wille, Natur und Klima zu schützen, schweißt uns zusammen. Das Umfeld dafür bieten wir: Mobile Arbeitsmodelle, faire Bezahlung, eine (familien-)freundliche Atmosphäre und Investitionen in die berufliche Fortentwicklung unserer Mitarbeiter*innen sind nur ein Teil davon.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Kontaktperson